Fensterrechner


Was kann der Fensterrechner?

Der Fensterrechner zeigt Ihnen, mit welcher Art Fenster Sie die höchsten Energieeinsparungen bei den geringsten Investitionskosten haben. Aber wozu braucht der Fensterrechner all diese obigen Angaben? Anhand der Daten wie dem Baujahr und der Baufläche und dem Typ der bereits bestehenden Fenster ermittelt der Fensterrechner den Energiebedarf Ihrer Immobilie. Möchten Sie neue Fenster berechnen, füllen Sie einfach die Felder aus und der Fensterrechner zeigt Ihnen auf der folgenden Seite, ob sich ein Austausch Ihrer Fenster auszahlt. Natürlich liefert er dazu auch gleich die voraussichtlichen Kosten und den Umfang der Ersparnisse. Er zeigt dann die wahrscheinlichen Heizkosten für die nächsten zwanzig Jahre und wie sich diese mit und ohne Fenstertausch entwickeln würden.

Sie sind nicht auf das angezeigte Ergebnis festgelegt: schlägt der Fensterrechner beispielsweise dreifachverglaste Metallfenster vor, können Sie in dem Auswahlmenü auch einen anderen Fenstertyp wie dreifachverglaste Holzfenster auswählen. Der Fensterrechner wird die Fenster dann neu berechnen und das Resultat umgehend aktualisieren. So können Sie bequem verschiedene Fenster berechnen.

Auf Wunsch können Sie diese Ergebnisse mit einem Mausklick auch direkt dazu verwenden, um kostenfrei Kontakt mit Fachbetrieben aus Ihrer Region aufzunehmen. Sie haben dann gleich alle nötigen Daten zu Hand und nehmen dann Kontakt mit Ihnen auf, um Sie zu den Baumaßnahmen zu beraten oder Ihnen Kostenvoranschläge zuzusenden.